Persönliches

Persönliches

Persönliches

Lichtenberg ist meine Heimat. Hier lebe und arbeite ich gerne. Die Vielschichtigkeit unserer Kieze und der Bewohner motivieren mich, mich für eine Politik für unseren Bezirk einzusetzen, die für jeden da ist und alle mitdenkt. Zwischen der Großsiedlung im Fennpfuhl und Einfamilienhäusern im Nibelungenkiez, von starken Gewerbegebieten rund um die Herzbergstraße bis zu unseren ausgedehnten Grünflächen im Landschaftspark Herzberge - so vielfältig wie wir sind, so sind es auch die Chancen für unseren Bezirk. Mein Antrieb ist es, diese Potenziale zu nutzen und unsere Nachbarschaft noch liebens- und lebenswerter zu machen.

Es ist mir eine große Freude und Ehre, Sie im Abgeordnetenhaus vertreten zu dürfen. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und teilen Sie mir mit, was ihre großen oder kleinen Sorgen und Anliegen sind, damit wir gemeinsam unser Zuhause ein Stückchen besser machen können.

Persönlicher Werdegang

Am 2. März 1990 bin ich in Potsdam als Zwillingskind in eine 6-köpfige Arbeiterfamilie geboren worden und anschließend im Berliner Vorort Dahlewitz aufgewachsen. Während meiner ersten sechs Schuljahre besuchte ich die Grundschule Dahlewitz. Nach meinem Wechsel auf die Realschule Wünsdorf und dem Erwerb der Mittleren Reife, absolvierte ich das Abitur mit 19 Jahren am Fontane Gymnasium in Rangsdorf. Anschließend an meinen 9-monatigen Zivildienst, verlagerte ich meinen Lebensmittelpunkt im Alter von 21 Jahren in die Hauptstadt und zog nach Berlin.

2010 begann ich eine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann, die ich nach 2,5 Jahren in 2013 erfolgreich abschloss. Daraufhin war ich drei Jahre als Personaldisponent tätig, bis ich 2016 als Niederlassungsleiter einen neuen Standort einer Personalberatung aufbauen und leiten durfte. Zu dieser Zeit bin ich auch in unseren wunderschönen Bezirk Berlin-Lichtenberg gezogen. Ab 2021 habe ich als Manager in einem Chemiekonzern gearbeitet. Hiervon bin ich seit dem 1. April 2023 freigestellt, weil ich Sie seit dem 16. März 2023 im Berliner Abgeordnetenhaus vertreten darf.

Tabellarischer Lebenslauf

  • seit 2023 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin im Ausschuss für Haushalt
  • seit 2021 Manager in einem Chemiekonzern (freigestellt ab 01.04.2023)
  • 2016 - 2021 Niederlassungsleiter in einer Unternehmensberatung
  • 2013 - 2016 Personaldisponent
  • 2010 - 2013 Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann
  • 2009 - 2010 Zivildienst
  • 2006 - 2009 Besuch des Fontane Gymnasiums in Rangsdorf - Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife 
  • 2002 - 2006 Besuch Realschule Wünsdorf - Erwerb der Mittleren Reife 
  • 1996 - 2002 Besuch der Grundschule Dahlewitz 
  • 1990 geboren am 02. März in Potsdam 

 

Stationen im politischen Leben

  • 2023 Eintritt bei Lesben und Schwule in der Union (LSU)
  • 2022 Eintritt in die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT)
  • seit 2019 Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Lichtenberg-Mitte
  • 2016 Eintritt in die Junge Union
  • 2010 Eintritt in die CDU

 

Parlamentarische Erfahrungen

  • seit 2023 Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin 
    • ​Sprecher für bürgerschaftliches Engagement und Demokratieförderung der CDU-Fraktion
    • Mitglied des Hauptausschusses 
      • ​Unterausschuss Vermögen
    • Mitglied des Ausschusses für Kultur, Engagement und Demokratieförderung 
  • 2021 - 2023 Bezirksverordneter in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg,
    • Sprecher für Verkehr, Arbeit, Soziales und Gesundheit der CDU-Fraktion

 

Vereinstätigkeiten

  • Bürgerverein Fennpfuhl
  • Gemeinschaft der Förderer von Tierpark und Zoologischem Garten
  • Förderkreis Campus der Demokratie
  • Verein Deutsche Sprache
  • Förderkreis Museum Lichtenberg im Stadthaus e.V.
  • Förderkreis der Lichtenberger Bibliotheken e.V.